Zusatzleistungen

Als Fachunternehmen bieten wir Ihnen optional gerne weitere Zusatz-
leistungen an. Hierzu zählen u. a.:

Erdarbeiten

Ausschachten von Baugruben (Bodenklasse 2 bis 4). Wahlweise seitliche 
Bodenlagerung auf dem Grundstück oder Bodenabfuhr. Einebnen der Baugrubensohle. Einbringen einer Kiesfilterschicht bei bindigen Böden. Einbau von Ringdrainagen. Verfüllen von Baukörpern mit vorhandenem Aushubboden oder anzulieferndem Füllboden (Verfüllhöhe bis Oberkante gewachsenes Erdreich).

Kanalrohrleitungen

Einbau von Kanalrohrleitungen unterhalb der Kellersohle (z. B. für Kellerent -
wässerung). Pumpensumpf in Verbindung mit der Kellersohle in wasserundurchlässiger Bauweise, mit verzinktem Abdeckrost.

Dämmungen bei beheizten Wohnkellern

Außenliegende Perimeterdämmung (Klebeverfahren). Extrudierter Polystyrol-Hart­schaumstoff mit hohem Dämmwert. 

Kragplatten

Kragplatten für Außenstufen oder Erkeranlagen in Stahlbeton, inklusive erforderlicher Stahleinlagen.

Stahlumfassungszargen

Ausführung nach DIN, werden beim Erstellen der Innenwände mit eingebaut.

Kelleraußentreppen 

Stahlbeton, Ausführung als Betonwanne in Verbindung mit der Kelleraußen wand. Treppenstufen als Fertigteilstufen. Ohne Geländer und Handläufe. 
Kelleraußentür als MZ-Tür in verzinkter Ausführung mit Drückergarnitur.

Ölwannenanstrich

Ausführung inklusive Untergrundbehandlung mit 3-fach Anstrich. 
Feuerhemmende Türen, Ausführung nach DIN, komplett montiert. 

Schwimmender Estrich 

Bestehend aus Unterlegfolie, Dämmung, Abdeckfolie und ca. 50 mm Zementestrich.

Zusätzliche Fußbodenabklebung mit Bitumen oder DIN-zugelassener Folie.

Aquasafe

Ausführung wasserdichter und normgerechter äußerer Abdichtungen.